Erster gemeinsamer BIM-Dialog für Anwender und Softwarehersteller

Shutterstock

Neues Veranstaltungsformat der BIM-Cluster Hessen und Rheinland-Pfalz am 28. April in Mainz bietet Informationsaustausch und Wissenstransfer für BIM-Anwender und Softwarehersteller.

Am 28. April 2020 findet im ZDF-Konferenzzentrum in Mainz erstmalig die gemeinsame Veranstaltung „BIM-Dialog“ der BIM-Cluster Hessen und Rheinland-Pfalz statt, um anhand konkreter Beispiele das Gespräch zwischen BIM-Anwendern und Softwareherstellern zu fördern. Ziel ist es, durch einen konstruktiven Austausch der Gesprächspartner, gemeinsame Lösungen im Hinblick auf Open BIM-Konzepte zu erarbeiten.

Dr. Thomas Schräder, Geschäftsführer des Fachverbandes Allgemeine Lufttechnik im VDMA und Vorstandsmitglied des BIM-Cluster Hessen, sieht das Veranstaltungsformat als konsequenten weiteren Schritt für die Gebäudetechnik und die weiteren Beteiligten an: „Open BIM-Konzepte profitieren von einer komplikationsfreien Zusammenführung digitaler Modelle verschiedener Gewerke und Disziplinen mit unterschiedlichen Softwarelösungen. Die oftmals geschilderten Nutzererfahrungen zeigen hierzu noch einen deutlichen Entwicklungsspielraum nach oben. Ziel muss es sein, aussagekräftige digitale Gebäudemodelle über den gesamten Lebenszyklus hinweg nutzen zu können.“

Die Gebäudetechnik wird vom Einsatz digitaler Modelle gleich mehrfach profitieren, sagt Schräder. Zum einen durch das Ermöglichen integraler Planungsprozesse für Architektur und Technik. Zum anderen in der Nutzungsphase, bei Betriebsoptimierung und Instandhaltungsleistung. 

Mit dem neuen Veranstaltungsformat soll ein intensiver Dialog beginnen, der gegenseitig über Herausforderungen im Schnittstellenbereich informiert und ein Bewusstsein für die Anliegen und Bedürfnisse der Anwender weckt. Darüber hinaus möchte die Veranstaltung ein beiderseitiges Feedback fördern, um auf lange Sicht ein effektives sowie effizientes Arbeiten zu ermöglichen.

Das Programm zur Veranstaltung sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Veranstaltungsdetails

Datum: 28. April 2020

Uhrzeit: 8:45 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: ZDF-Konferenzzentrum, ZDF-Str. 1, 55127 Mainz

Fortbildungspunkte: Mitglieder der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, der Architekten­ und Stadtplanerkammer Hessen sowie der Ingenieurkammern Rheinland-Pfalz und Hessen erhalten für die Teilnahme am „1. BIM-Dialog“ 7 Fortbildungspunkte/­stunden. 

 

Teilnahmegebühr pro Person inkl. Verpflegung und MwSt.:

149,- € für externe Besucher / 119,- € für Cluster-Mitglieder / 29,- € für Studierende

 

Weitere Informationen unter https://www.bim-cluster-hessen.org/ sowie https://bim-cluster-rlp.de/.

Downloads