Aktuelle Ausgabe Eurovent 4/21 „Energieeffizienzbewertung von Luftfiltern für allgemeine Lüftungszwecke“ veröffentlicht

Shutterstock

Auf dem Eurovent Gipfel Summit in Sevilla haben die Mitglieder der Eurovent Produktgruppe „Luftfilter“ die dritte Ausgabe der geänderten Empfehlung 4/21-2018 „Energieeffizienzbewertung von Luftfiltern für allgemeine Lüftungszwecke" verabschiedet.

Die erste Ausgabe dieser Empfehlung, die bereits 2014 veröffentlicht wurde, ist eine wegweisende Publikation über die Energieeffizienz von Filtern. Die Erstausgabe verweist verwies auf die bereits zwischenzeitlich veraltete EN 779. Die zweite Ausgabe (2016) implementiert die Klassifizierungs- und Prüfverfahren nach ISO 16890 anstelle der EN 779. Die aktuelle Ausgabe, die auf der Grundlage von Testdaten aus den Jahren 2017 und 2018 entwickelt wurde, stellt eine Änderung der Gesamtmenge der Staubzufuhr für die Bewertung dar. Die Änderung zielt auf eine bessere Abstimmung der Ergebnisse der Energiebewertung ab, die sich aus den Berechnungsmethoden nach EN 779 und ISO 16890 ergeben. Die aktuelle Publikation in englischer Sprache ersetzt alle vorherigen Ausgaben.

Das Dokument kann unter www.eurovent.eu heruntergeladen werden.