Raumlufttechnik im Gesundheitswesen – Entwurf DIN 1946-4 erschienen

Trox GmbH

DIN 1946-4 definiert den Standard für Raumlufttechnische Anlagen im Gesundheitswesen. Am 18.08.2017 ist der Norm Entwurf erschienen, die Frist für Stellungnahmen endet am 18.10.2017.

Der Entwurf DIN 1946-4 gilt für die Planung, den Bau und die Abnahme raumlufttechnischer Anlagen (RLT-Anlagen) in Gebäuden und Räumen für das Gesundheitswesen, in denen medizinische Untersuchungen, Behandlungen und Eingriffe an Personen vorgenommen werden, sowie in damit unmittelbar durch Türen, Flure usw. in Verbindung stehenden Räumen. Die Instandhaltung ist Gegenstand der Abschnitte 6.10 „Wartung, Reinigung und Desinfektion“ und 6.11 „Betrieb und Instandhaltung“.

 

Gegenüber DIN 1946-4:2008-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Berücksichtigung der Anforderungen aus Infektionsschutz und den relevanten Vorgaben des Arbeitsschutzes;
  2. Modifikation sowohl auslegungsrelevanter Kriterien als auch der benötigten Verfahren zur Anlagenqualifizierung für die technischen und hygienischen Abnahme- und Wiederholungsprüfungen;
  3. Spezifikation der Qualifizierung von OP-Räumen auf der Grundlage des aktuellen internationalen Regelwerkes für Reinräume und Reinraumbereiche nach DIN EN ISO 14644;
  4. Beschränkung auf ein Messverfahren für die Hygieneabnahme; Berücksichtigung der Anforderungen nach DIN 13080;
  5. Ergänzung um eine differenzierte Prüfliste zur Durchführung der Technischen Abnahme von RLT-Anlagen als neuer Anhang.

 

Der Normentwurf ist vorgesehen als Ersatz für DIN 1946-4 (2008-12).

Der Norm-Entwurf wird der Öffentlichkeit zur Prüfung und Stellungnahme vorgelegt und ist im DIN-Norm-Entwurfs-Portal verfügbar. Dieser Online-Service bietet allen Stellungnehmenden die Möglichkeit, sofort kostenfrei Inhalte von aktuellen Norm-Entwürfen zu lesen und zu kommentieren.

Das DIN-Norm-Entwurfs-Portal finden Sie hier: http://www.entwuerfe.din.de

Einsprüche sind bis zum 18.10.2017 vorzugsweise über das DIN-Norm-Entwurfs-Portal oder als E-Mail in der DIN-Kommentartabelle an die Geschäftsstelle des NHRS (nhrs@din.de) zu richten. Die Vorlage dieser Tabelle kann im Internet unter www.din.de/stellungnahme abgerufen werden.

 

Exemplare des Norm-Entwurfes können kostenpflichtig bezogen werden beim

 

Beuth Verlag

10772 Berlin

E-Mail: postmaster@beuth.de

www.beuth.de

Telefon (030) 26 01 22 60

Telefax (030) 26 01 12 60